Home // Blog // Diablo 3 Bannwelle auf den US-Servern

Am letzten Wochenende hat es wieder mal ein paar Diablo 3 Spieler auf den US-Servern erwischt, die mit „Programmen von Drittanbietern“ unterwegs waren.

Am letzten Wochenende hat es wieder mal ein paar Diablo 3 Spieler auf den US-Servern erwischt, die mit „Programmen von Drittanbietern“ unterwegs waren, sprich Bots oder so genannte Tools mit Maphack etc. Nach dem Netzrauschen zu urteilen wurden nicht alle Benutzer erwischt, aber ein relevanter Teil, jedenfalls dann wenn sie sich in den oberen Rängen der Ranglisten wiederfanden.

Die Frage ist, was geschieht auf den EU-Servern von Diablo 3? Es gab im Lauf der Season vereinzelte Bans, aber in den letzten Tagen waren keinerlei auffällige Aktivitäten festzustellen. Für morgen früh aber steht eine Serverwartung an und es ist zu vermuten, dass Blizzard auch für die EU-Server eine kleine Bannwelle ausbringen wird. Wer das Procedere mitverfolgen will, sollte sich heute abend oder heute nacht Screenshots von den ersten, sagen wir, 100 Plätzen der Diablo 3- Char-Ranglisten machen, inklusive den Gruppenranglisten und diese mit den Ranglisten am nächsten Morgen vergleichen.

0 Comments ON " Diablo 3 Bannwelle auf den US-Servern "
leave a response

Made by Zockböcke.de